News & aktuelles


 

Wie komme ich gut durch die dunkle Jahreszeit?

"Die eigene Resilienz erkennen" 

 

 

Viele Menschen sehen den November als dunklen und tristen Monat und fallen zu Beginn oder im Laufe dieser dunkleren Jahreszeit in einen „Winterblues“ mit depressiver Verstimmung unter der sie leiden. Jeder Mensch verfügt mehr oder weniger über eine eigene Resilienz, eine psychische Widerstandskraft, die Fähigkeit schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen. Auch die persönliche Sichtweise, die Einstellung zum Leben ist Wichtig und Richtungsweisend. „Ist das Glas halb voll oder halb leer?“, entsprechend gehen wir durch das Leben. „Genau hier setze ich an“, 

 


 

 Selbsthilfegruppe 

"Ich bin nicht allein!"

 

für junge Menschen die unter Ängsten (z. B. Panikstörungen) leiden.

In einer kleinen Gruppe von max. 6 Personen hast Du die Möglichkeit Dich mit anderen jungen Menschen auszutauschen, die vielleicht das gleiche Problem haben wie Du. In einem geschützten Rahmen kannst Du mehr über Dich und Deine Ängste erfahren.

Du bist nicht allein!!!

 

Wenn Du zwischen 18 und 21 Jahre jung bist und Dich angesprochen fühlst und mehr erfahren möchtest, dann melde Dich telefonisch bei mir oder gehe über die Kontaktaufnahme.

Deine Teilnahme ist kostenfrei oder Du kannst einen kleinen freiwilligen Kostenbeitrag leisten.

 


Angst - Ängste!?

"Umgang mit der Angst"

 

 Gerade in der jetzigen Zeit leiden viele Menschen unter Ängsten.

Wie entstehen Ängste, was machen Ängste mit mir und wie kann ich ihnen "begegnen"?

Diese Fragen und mehr können Sie in einem persönlichen Gespräch bearbeiten.

Gerne können Sie mich anrufen oder über die Kontaktaufnahme gehen.

 

 

 

 



Informationen & Anmeldung

Telefon 04271 - 951672